Select Page

Keine Ahnung. Auf meinem Fenster 7 32 Bit habe ich eine Version von wmp,Aber es sagt “Connect a burner and restart the player”,was bedeutet, dass ich meine Musik nicht auf leere CDs brennen kann, wie ich es will…… Es dosn`t sagen, dass in einem `Pop-up`es sagt es Permantly in der oberen rechten Seite von wmp,nachdem Sie auf die `brennen` Registerkarte klicken…. ūüôĀ – Ich wei√ü nicht, wie man es zu korrigieren… Ein veralteter Media-Player, der dringend √ľberarbeitet werden muss. Ich denke, sie m√ľssen dort Benutzer zu h√∂ren und ihnen geben, was sie brauchen, weil eine gro√üe Menge von PC-Liebhaber bekommen Board von einer Menge von dort Software-Thesen Tag mit Media-Player ist der wichtigste. Windows Media Player 11 f√ľr Windows XP (WMP 11) bietet gro√üartige neue M√∂glichkeiten, alle Ihre digitalen Medien zu speichern und zu genie√üen. Es ist einfacher als je zuvor, auf all Ihre Musik, Videos, Bilder und aufgezeichneten Fernseher auf Ihrem Computer zuzugreifen. Spielen Sie es ab, sehen Sie es, organisieren Sie es oder synchronisieren Sie es mit einem tragbaren Ger√§t, um es unterwegs zu genie√üen, oder teilen Sie es mit Ger√§ten rund um Ihr Zuhause ‚Äď alles von einem Ort aus. Die √Ąnderungen, die Windows Media Player durchgemacht haben, sind eine nette Verbesserung, um mit den sich st√§ndig √§ndernden Anforderungen der Benutzer Schritt zu halten. Doch w√§hrend die App einen gro√üen Sprung gemacht hat und besser ist als ihre Vorg√§nger, vermisst sie immer noch zahlreiche notwendige Funktionen.

Die App entspricht auch heute noch nicht den De-facto-Standards von Media-Playern auf dem Markt. Um mit der wachsenden Anzahl von Drittanbieter-Media-Playern Schritt zu halten, hat Microsoft einige wichtige √Ąnderungen am klassischen Windows Media Player vorgenommen. Zum einen wurde die Produktschnittstelle komplett √ľberarbeitet. Vorbei ist die monotone blaue Benutzeroberfl√§che, die die drei vorherigen Versionen bedr√§ngt hat. Stattdessen hat die App eine professioneller aussehende schwarze Faszie, die sauberer anzusehen ist. Insgesamt sind diese neuen Funktionen sch√∂n, aber sie erfordern ein wenig Arbeit am Ende der Benutzer. Selbst in der kleinsten Mediensammlung gibt es zwangsl√§ufig fehlende oder falsche Metadaten, was nicht einfach zu beheben ist. Au√üerdem gibt es zwar eine Reihe neuer Funktionen, aber es fehlen noch einige. Dazu geh√∂rt die integrierte Podcast-F√§higkeit, die bereits in iTunes vorhanden ist.

Dar√ľber hinaus ist der WMA-basierte Online-Musikshop, mit dem Sie sich mit WMP verbinden k√∂nnen, nicht so interessant wie der, mit dem Sie sich in iTunes verbinden k√∂nnen.